franke klLeitender Pfarrer Ulrich Franke

An der Vehme 3
46282 Dorsten

Telefon (0 23 62) 1 20 14 - 13
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seit 1994 bin ich Pfarrer an St. Agatha, davon seit 2009 leitender Pfarrer der aus den 4 Gemeinden südlich der Lippe fusionierten neuen Pfarrei St. Agatha.

Geboren bin ich 1958 in Münster. Dort verbrachte ich auch Kindheit und Jugend. Nach dem Abitur studierte ich Theologie in Münster und Freiburg. Mein Diakonatsjahr absolvierte ich in St. Martinus, Geldern/Veert. Nach der Priesterweihe war ich jeweils vier Jahre Kaplan in St. Vincentius, Dinslaken und St. Georg Bocholt. Seit 2009 bin ich neben meiner Pfarrertätigkeit Dechant des Dekanates Dorsten.

Ich singe und spiele gerne Gitarre. Lesen, Musik und Kunst sind für mich neben lebendigen menschlichen Kontakten nicht nur Hobbies, sondern grundwichtig

 

varga klPfarrer Damian Varga

Beethovenstraße 1
46282 Dorsten

Telefon: (0 23 62) 2 22 53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mein Name ist Damian Varga und ich bin 1957 in Sabaoani geboren, in einer der größten Gemeinden des römisch-katholischen Bistums Iasi im Nordosten Rumäniens. Die Stadt Iasi ist die historische Hauptstadt der rumänischen Ostprovinz Moldawien und der Bischofsitz des katholischen Bischofs von Iasi.

Zwischen 1964 und 1973 besuchte ich die Grund- und Hauptschule und das Gymnasium in meinem Heimatdorf. Im Jahr 1973 wurde ich nach der Aufnahmeprüfung auf das bischöfliche Kolleg in Iasi aufgenommen und legte mein Abitur 1976 ab. Nach der Schule und dem obligatorischen Wehrdienst besuchte ich das Theologische Institut in Iasi. Am 29. Juni 1984 in der Kathedrale von Iasi, am Fest der Apostel Petrus und Paulus, wurde ich zum Priester geweiht. Nach der Priesterweihe wirkte ich als Vicarius Cooperator in zwei Gemeinden der Diözese Iasi. 1987 wurde ich vom Erzbischof Dr. Ioan Robu ins Erzbistum Bukarest, in der Hauptstadt Rumäniens, als Vikar - Domvikar - an der Kathedrale St. Joseph berufen.

Nach der Wende 1990, kam endlich auch für die von Kommunisten "tolerierte" römisch-katholische Kirche Rumäniens der Beginn der lang ersehnten Freiheit. Am 1. Mai 1990 wurde der jetzige Bischof von Iasi, Msgr. Petru Gherghel, zum Bischof geweiht. Bei diesem Anlass habe ich den Bischof von Münster Dr. Reinhard Lettmann kennen gelernt, der an dieser historischen Feier als Mitkonsekrator teilnahm. Einige Monate später, auf Einladung des Generalvikariats von Münster, kam ich nach Deutschland als Repräsentant meines Bistums ins Partnerbistum Münster. Nach einem kurzen Sprachkurs wurde ich im November 1990 zum Kaplan in der Propsteigemeinde St. Peter Recklinghausen ernannt. In der Propsteikirche und im Dekanat Recklinghausen war ich 14 Jahre tätig. In den letzten drei Jahren war ich zusätzlich "bis auf weiteres" Pfarrverwalter in der Gemeinde Hl. Familie in Recklinghausen-Speckhorn. Seit Februar 2005 bin ich Pfarrverwalter mit dem Titel Pfarrer in der Pfarrgemeinde St Johannes Dorsten.

 

Bild folgtPfarrer Vidas Vaidiekunas

Storchsbaumstraße 77
46282 Dorsten

Telefon: (0 23 62) 1 20 14 - 201
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ich bin in Litauen, in der Stadt Kaunas geboren und aufgewachsen. Dort habe die Schule besucht und das Abitur abgelegt. Nach fünf Jahren Studium an der theologischen Fakultät in Kaunas, habe ich weiter ein Jahr Pastoraltheologie studiert.

Nach der Weihe zum Diakon 1995 bin ich nach Deutschland gekommen um ein Jahr in der Gemeinde und bei den Hilfsorganisationen " Caritas" und "Malteserhilfsdienst" im südoldenburgischen Vechta die Erfahrung zu sammeln. 1996 wurde ich zum Priester geweiht und habe die erste Zeit in Litauen gearbeitet.

Seit 1999 bin ich in Deutschland. Zuerst war ich zwei Jahre Hilfspriester in Kamp-Lintfort, dann neun Jahre in Dorsten in St. Marien und die Letzten sechseinhalb Jahre in Voerde in St. Peter und Paul tätig. Neben meiner Tätigkeit in der deutschen Seelsorge bin ich auch noch für die Katholiken der litauischen Muttersprache in Deutschland zuständig. Von der Deutschen Bischofskonferenz bin ich zum Sprecher der litauischen Seelsorge in Deutschland ernannt worden. Seit dem ersten November 2016 bin ich Pastor mit dem Titel Pfarrer in der Pfarrei St. Agatha in Dorsten.

Zugriffe: 1910

Kontaktinformationen

Pfarrei St. Agatha  -  An der Vehme 3  -  46282 Dorsten  -  Telefon: (0 23 62) 1 20 14 - 0  -  E-Mail: stagatha-dorsten@bistum-muenster.de