Die Pfarrei St. Agatha greift die Anregung des Bistum Münster und vieler NRW-Bistümer auf und läutet jetzt jeden Tag um 19.30 Uhr die Glocken in den Kirchen. Außerdem schließt sich das Franziskanerkloster, das Ursulinenkloster und das Krankenhaus an. Da sich die Menschen derzeit nicht mehr zu Gottesdiensten versammeln können, kann dieses Symbol der Solidarität helfen, in Zeiten der Unsicherheit den Mut und die Zuversicht nicht zu verlieren. Das Geläut lädt zum persönlichen Gebet ein, man kann dazu eine Kerze ins Fenster stellen und es soll – über alle räumliche Trennung hinaus – ein Zeichen einer bleibenden Gebetsgemeinschaft sein.

Zugriffe: 233

Kontaktinformationen

Pfarrei St. Agatha  -  An der Vehme 3  -  46282 Dorsten  -  Telefon: (0 23 62) 1 20 14 - 0  -  E-Mail: stagatha-dorsten@bistum-muenster.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information